Die Akteure

Die Gertrud-Luckner-Realschule Rheinfelden (Baden) ist der Initiator der BeB!T und hat den Berufs- und Bildungsinformationstag bisher in alleiniger Regie alle zwei Jahre organisiert. Sie ist mit derzeit rund 700 Schülerinnen und Schülern und ca. 50 Lehrkräften die einzige Realschule im Verantwortungsbereich des Schulträgers, der Stadt Rheinfelden (Baden).
Einst eine reine Industriestadt ist Rheinfelden (Baden) heute die Heimat unzähliger, kleiner, mittlerer und großer Unternehmen aus vielen verschiedenen Branchen. Nach wie vor ist der Produktionssektor dabei in Rheinfelden (Baden) sehr stark vertreten. Die Bedeutung von Handel und Dienstleistungen hat in den letzten Jahren jedoch stark zugenommen. Aktuell werden durch Rheinfelder Wirtschaftsbetriebe über 11.000 Arbeitsplätze und mannigfaltige Ausbildungsmöglichkeiten angeboten. Die Stadtverwaltung Rheinfelden (Baden) befindet sich in der Innenstadt in zentraler Lage – das Rathaus am Kirchplatz 2 und das Soziale Kompetenzzentrum in der Friedrichstraße 6. Die Aufgabenfelder sind dabei überaus vielfältig und reichen von der Rathausverwaltung über die Technischen Dienste mit Stadtgärtnerei bis hin zu Außenstellen in Kindergärten oder Schulen.
Die Wirtschaftsförderung und Standortentwicklung Rheinfelden (Baden) GmbH ist Dienstleister und zentrale Anlaufstelle für ansässige Unternehmen, Existenzgründer und Investoren. Dabei fungiert sie als Verbindungsstelle zu den unterschiedlichen Ansprechpartnern in Wirtschaft und Verwaltung. Darüber hinaus übernimmt die Wirtschaftsförderung auch die Rolle eines Moderators und pflegt ein umfassendes Netzwerk zu wirtschaftlichen Institutionen und Verbänden sowie zu politischen Entscheidungsträgern. Sie ist Ansprechpartner bei allen Fragen rund um den Wirtschaftsstandort Rheinfelden (Baden).